Simone Meierhofer

 

Bereits in meiner Kindheit weckte die Fotografie mein Interesse. Was lange Zeit ein Hobby war, hat sich unterdessen zu einer Berufenheit und Leidenschaft entwickelt.  

 

Über die Jahre habe ich - unter anderem auch durch meine berufliche Tätigkeit auf Agentur und auf Kundenseite als Projektleiterin und Marketing Manager im Content- und Publishing-Bereich - meine Kenntnisse laufend erweitert. 


2017 brachte das MAS in Corporate Writing & Publishing mit der Master Thesis das Erlernte auf's Papier. 

 


Caro Bertschinger

 

Bereits in meiner Kindheit weckte mein ständiges Hungergefühl das damit verbundene Interesse zu Lebensmitteln. Da war es naheliegend und nicht weiter erstaunlich den Beruf als Koch zu lernen.

 

Mittlerweile hat sich die Sichtweise verändert. Durch die Fotografie ist jeder Teller ein eigenes Shooting-Set und die Hauptdarsteller sind die Lebensmittel mit all ihren Farben und Formen. Jetzt ist es meine Challenge, all diese Komponenten ins richtige Licht zu rücken und in einem Foto festzuhalten.

 

Über die Jahre habe ich verschiedene berufliche Erfahrungen in meinen Rucksack gepackt. Von der Gastronomie in die Justiz, gespickt mit Weiterbildungen im Personalwesen und kaufmännischen Bereich. Was immer geblieben ist, ist mein Auge für Schönes, Raum für Kreatives und natürlich das ständige Hungergefühl.

 

Wenn ich alles unter einen Hut bringe, entstehen solche Food-Fotos.